Der Alpendoktor.

Frau K. spuckte. Nicht nur hin und wieder, nicht nur ein wenig. Sondern riesige Mengen. Bei jedem Wort. Das war mehr als nur eine feuchte Aussprache. Es grenzte an ein Wunder, dass sie beim Reden neben all dem Speichel auch noch Wörter zwischen ihren schmalen Lippen hindurch ins Klassenzimmer zu befördern vermochte. Wer sich als … Weiterlesen Der Alpendoktor.

Brief an Erich Fried.

Geschätzter Herr Fried Aus stetig aktuellem Anlass versuche ich, ein Gedicht zu schreiben. Es soll von der Liebe handeln, sie aber nicht beim Namen nennen, es soll dieses Gefühl in Worte der Lyrik kleiden, oder in Prosa, ganz bestimmt in Buchstabenansammlungen. Bereits habe ich unzählige Federn zerschlissen, doch die richtigen Sätze, sie gedeihen nicht. Und … Weiterlesen Brief an Erich Fried.