Zum Glück.

2 Gedanken zu “Zum Glück.”

  1. Vielleicht ist es so, dass Mensch des Glückes würdig sein muss. Nicht im Sinne von „das habe ich jetzt verdient“, eher soll mit dem Glück das Bewusstsein der Flüchtigkeit dessen, die daraus resultierende Achtsamkeit einhergehen. Auch die Verantwortung dafür, dass das Glück bleibt, scheu wie es ist, liegt beim Empfänger.

    Liebe Grüße dir!

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s