Abhänge.

14 Gedanken zu “Abhänge.”

  1. Entweder bleibt man ein Leben lang Opfer oder wird selbst zum Täter.
    Beide Richtungen sind aber nicht wirklich eine gute Option.
    Besser ist es sich ein gutes Selbstbewusstsein aufzubauen und solche Sachen von sich abprallen zu lassen.

    Gefällt 1 Person

    1. Ich musste wohl erst selbst Opfer werden, um mit den nötigen Gegenmaßnahmen anfangen zu können.
      Heute kann ich sagen, Täter bin ich nicht geworden, aber Opfer werde ich auch nicht mehr.
      Denn wenn es ein Täter nochmal versuchen sollte, mich zum Opfer machen zu wollen, dann wird der sein Leben lang an einer sehr unangenehmen Stelle Schmerzen haben…

      Gefällt 1 Person

      1. Dann hast du es geschafft aus dem Strudel des Opferseins heraus zukommen. Das gelingt nicht jeden. Manche bleiben ihr Leben lang in der Opferrolle gefangen. Meist sind es Frauen.
        Hast du einen Kursus belegt um dich wehren zu können?

        Gefällt 2 Personen

      2. Ja. Ich habe angefangen, Selbstverteidigung zu lernen. Hab es bis zum braunen Gürtel geschafft.
        Versuch, mich gegen meinen Willen anzufassen oder zu umklammern, und du wirst mit grausamen Schmerzen belohnt werden.
        Und glaub mir, mit dem Wissen und Training steigt auch dein Selbstbewusstsein so an, dass du für diese fiesen, feigen, kleinpimmeligen Opfersucher überhaupt nicht mehr interessant bist. 💪🏼

        Gefällt 2 Personen

      3. Brauner Gürtel hört sich Richtung Judo an.
        Ich finde es gut das du etwas für dich, deinen Selbstbewusstsein und zur Verteidigung machst. So fühlt man sich doch etwas sicherer.

        Gefällt mir

      4. Dass du kein Opfer mehr sein willst, freut mich sehr für dich! Ist wohl kein einfaches Unterfangen, das längst nicht jeder/jedem gelingen dürfte. Umso schöner, dass du deinen Weg gefunden hast und gegangen bist… Vielen lieben Dank dir fürs Lesen und für deine Worte….

        Gefällt 1 Person

      5. Es war eine schlimme und schmerzhafte Erfahrung. Über 20 Jahre danach kann ich aber sagen: sie war für irgendwas gut. Sie hat mir geholfen, so zu werden wie ich heute bin.
        Schönen Abend dir und liebe Grüße 😘

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s