Ein Leben.

23 Gedanken zu “Ein Leben.”

  1. Nachdem gerade in der letzten Zeit drei Frauen aus meinem Blog- und anderen Leben gestorben sind, hat mich diese Erzählung bin ins tiefste Innere berührt. Krebs ist ein Teufel, der vor den Heilkünsten der Menschen viel zu wenig Respekt hat.

    Gefällt mir

    1. Mein herzliches Beileid; ich wünsche dir viel Kraft und alles Liebe.
      Und ja, Krebs ist ein Arschloch.
      Vielen lieben Dank dir fürs Lesen und Berührenlassen und fürs Teilen deiner Gedanken…

      Gefällt mir

      1. Wenn es alles Menschen aus der gleichen Generation gewesen wäre, hätte ich es noch halbwegs verstanden. Aber sie waren alle bei ihrem Tod ca 10 bis 20 Jahre jünger als ich

        Gefällt mir

      2. Der Krebs und auch der Tod kommen allzu häufig zur Unzeit, viel zu früh. Und wo ein Verlust schon bei älteren Menschen oft nur schwer zu verstehen ist, ist die Ohnmacht bei jüngeren Menschen wohl noch viel grösser.

        Gefällt mir

  2. Ein wunderbarer Text, lieber Disputnik, und fast hätte ich mal wieder geweint und so konnte ich vieles nur verschwommen sehen, aber es reichte gerade noch zum Weiterlesen.

    Ein toller Text, der mein Herz berührte.
    Danke dafür

    Gefällt 1 Person

  3. Was für ein Fluss der Gedanken, lieber Disputnik…

    What a long road to freedom and happiness…

    Die Darstellung der Geburt der Heldin hat mich an die Geburt meines ersten Kindes erinnert, einem Extrem-Frühchen, das aber auch überlebte 🙂

    Außergewöhnlich guter Text!!

    Liebe Mittagsgrüße vom Finbar

    Gefällt 3 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s