Tropfen.

4 Gedanken zu “Tropfen.”

  1. Steter Tropfen höhlt den Stein…
    oh ja, das tut er und ständig dieses Tropfen, das kann den Geist löschern und ihm dustere Gedanken eingeben, leises Fürchten vor dem Unbekannten…
    Hier ist es der Doppelmord, der in ihrem Kopf herumspukt und die letzten Schreie der Sterbenden, die nicht wußten, wie ihnen geschah.

    Ich habe vor einigen Jahren ein *Gedicht* geschrieben, das Ungehörte Schreie hieß und ich habe mit Absicht kein Bild dazugesetzt, weil ich kein einziges fand, das den Worten gerecht wurde. Hier sehe ich eines vor mir, aber nur in meinen Gedanken und leider kann ich sie in diesem Moment nicht fotografieren, sie würden passen.

    Herzliche Grüße von Bruni

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s