Flirren.

6 Gedanken zu “Flirren.”

  1. Worte – nimmt man sie einzeln, stehen sie da ohne besondere Bedeutung, ohne besondere Aussagekraft. Doch du schaffst es, die Worte in eine Reihenfolge zu bringen, dass sie eine Kraft, eine Dynamik entwickeln, dass sie eine „Macht“ und eine Lebendigkeit bekommen. Ich finde das klasse! Ich mag dein Spiel mit den Worten, wie du die Buchstaben aneinander reihst, Worte aneinander fädelst und sie so mit purem Leben füllst.

    „Bastelst“ du an deinen Texten oder sprudeln die so aus dir heraus?

    Gefällt 1 Person

    1. Ein Sprudlen ist‘s wohl nicht, aber auch kein Basteln, zumindest kein stetiges. Wahrscheinlich irgendetwas dazwischen, Fliessen und Bauen, je nach Text. So oder so freut es mich sehr, dass dir die Worte und deren Aneinanderreihen gefallen. Herzlichen Dank dir fürs Lesen und für deine Rückmeldung!

      Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s