Revolution und Weisheit.

13 Gedanken zu “Revolution und Weisheit.”

  1. Gottlob rauche ich seit zig Jahren schon nimmer, lieber Disputnik…

    Aber seitdem ich mehrmals langwierige Zahnoperationen hinter mich gebracht habe, folge ich Zahnärzten immer aufs Wort, egal, ob in D, CH oder USA, und sowieso völlig egal, was für ein Auto die fahren…

    Feine Geschichte!
    Liebe Frühlingsgrüße
    vom Lu Finbar

    Gefällt 1 Person

    1. Ich hab fast im gleichen Alter wie du mit dem Rauchen aufgehört, lieber Finbar…
      Ja, so ganz ohne Grund haben Zahnärzte und andere Mediziner nicht derartig lange Bildungswege hinter sich; ein bisschen was sollten sie wohl verstehen von der Materie, und ganz sicher mehr als man selbst…
      Vielen Dank dir fürs Lesen und für deine Worte, und herzliche Frühlingsgrüsse zurück…

      Gefällt 1 Person

      1. Es wäre furchtbar, lieber Disputnik, falls nicht!

        Das Studium für Humanis oder Zahnis ist lange und intensief, eine gelungene Mischung aus Theorie und Praxis (ich kenne jemanden gut, der das gerade live miterlebt, megainteressant und total bewundernswert!)

        Liebe Frühlingsgrüße vom Finbar

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s