Das letzte Kind.

4 Gedanken zu “Das letzte Kind.”

  1. Die Angst im schutzlosen Raum – wie gut hast Du sie verarbeitet Zeile für Zeile, lieber Disputnik, und fast fühle ich sie, so nahe führst Du sie an mich heran.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s