Weiße Finger.

12 Gedanken zu “Weiße Finger.”

  1. Morbus Raynaud, hier ebenfalls. Es kam schleichend und wurde immer präsenter. Das Belächeln durch Bekannte und Freunde, weil ich ab Herbst immer mit Handschuhen Auto fahren muss, und die Ignoranz waren oft schlimmer als die Leichenfinger. Aber nun der Bogen zum Text: diejenige, die mir auch die Diagnose stellte, meinte, das käme vom Herzen. Wenn das nicht in Ordnung ist, leiden auch die Blutgefäße darunter. Und tatsächlich; in Stresssituationen vor allem mit dem damaligen Herzschinder wurde es schlimmer, der ganze Körper schien mir taub zu werden, ein schleichender Zerfall kündigte sich immer deutlicher an.

    Seit über zwei Jahren bin ich, Mitte 30, nahezu beschwerdefrei. Das Herz ist offensichtlich wieder in Ordnung 🙂

    Gefällt mir

    1. Oh, das freut mich sehr. Vor allem das sich wieder in Ordnung befindliche und offensichtlich ungeschundene und blutschwere Herz… Schön, dass dich der Lebenssaft wieder schön und gut durchfliesst…
      Vielen lieben Dank dir fürs Lesen, für deine Worte und Gedanken… Wünsche dir weiterhin gute Durchblutung und alles Liebe…

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s