Berührend.

6 Gedanken zu “Berührend.”

  1. Anfangs lächelte ich noch, doch am Ende verging mir das Lächeln.
    Deine Geschichte erzeugte in mir Mitleid mit ihm, obwohl er sich
    offensichtlich nicht mit einer sanften, harmlosen Berührung begnügte,
    (die ich verstanden hätte), sobald sich die Gelegenheit bot…

    Da nutzte er aus, was sich bot u. hier vergeht mein Mitleid, auch wenn
    ich eine derartige Totschlagmanier niemals gutheißen werde.

    Gefällt 1 Person

    1. Hmmja, ich frag mich halt manchmal, wie man mit Menschen umgehen soll, bei welchen der Trieb stärker ist als Respekt, Moral und Anstand. Die Faust kann keine richtige Lösung sein, ein „der ist halt einfach irgendwie krank“-Schulterzucken aber wohl auch nicht…
      Vielen herzlichen Dank dir, liebe Bruni, fürs Lesen und für deine Gedanken…

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s