Die Katze ist tot.

4 Gedanken zu “Die Katze ist tot.”

  1. Eine Geschichte vom Sterben, von Kummer und Leid und eine schöne vom Trösten, denn wie kommen wir ohne Trost klar?
    Schlecht geht es und wir vergraben uns und eine einzige Hand, die wir tröstend spüren, die würde doch schon reichen… (sehr oft), denn es wäre ein Teilen.

    Gefällt mir

    1. Vielleicht reicht eine einzige Hand nicht immer, aber jede Hand ist doch wertvoll, zumeist jedenfalls, auch wenn wir’s im Moment nicht immer annehmen können…
      Vielen lieben Dank dir fürs Lesen und für deine Worte…

      Gefällt mir

  2. Eine Geschichte, die trotz ihrer Traurigkeit Trost bietet. Heute ist ‚Erzähl-eine-Geschichte‘-Tag.
    In Geschichten, in denen Ähnlicherlebtes erzählt und weitergegeben werden, verbinden sich nicht nur Gegenwart und Vergangenheit, sondern auch Menschen. Sie halten einander an unsichtbaren Händen durch ihre Worte. Ein geborgenes Gefühl, im Ähnlichen eines anderen ein verstehendes zaghaftes Lächeln zu finden.
    Liebe Grüße von der Fee✨

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s