Die Mausefalle.

6 Gedanken zu “Die Mausefalle.”

  1. Knüppeldick, das von dem Mann mit der Falle…

    …er kann die Augen seiner Frau wohl nicht mehr „lesen“,
    dabei ist das doch etwas soooo schööööönes!

    Ein zauberhafter Text, lieber Disputnik…

    herzliche Morgengrüße vom Finbar

    Gefällt 1 Person

  2. Oh, das geht mir ja durch und durch … Dass einer, der einem eigentlich nah sein könnte/sollte, das Leuchten in Augen nicht sieht und so wenig hört, was man sagt, das ist bitter, traurig und mahnt dazu, sich um sich zu kümmern und neue Wege zu suchen ….
    Aber nun gut.
    Danke für deine Geschichte. LG aus HH

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s