Einhorn.

6 Gedanken zu “Einhorn.”

  1. Ich habe einmal eine Wanderung mit einem Esel gemacht. Sein Name war Filou und er war ein echter. Herzensbrecher. Und ein Dickkopf, jawohl. Es könnte tatsächlich sein, dass dort ein Horn wuchs, es mir aber nicht gegeben war, es zu sehen.

    Liken

  2. Die schöne Adventszeit und ein gutes und friedvolles Weihnachten wünsche ich Dir auch, lieber Disputnik

    Sind wir hellsichtig und haben wir eine reine Fantasie, dann sehen wir es nicht erst dann, dann begleitet es uns vorher schon.
    Für Kinder, die davon lesen, ist es sehr lebendig u. manchmal auch für mich *lächel*

    Liken

  3. wenn alle Tränen ausgeweint sind, selbst der Tote sie auf seinem Hemd nicht mehr sieht und es keinen mehr interessiert, dann ist es zu spät.
    Das Einhorn in seiner reinen Gestalt verschwindet in einem nahen Wald.

    Und doch fängt alles immer wieder aufs Neue an… Auch das Einhorn ist wieder zu sehen und es geschehen ebenso wenige oder ebenso viele Wunder wie vorher.

    Liken

    1. Sieht man das Einhorn erst beim Tode? Darf man es erst dann sehen, darf man es überhaupt zu Gesicht bekommen? Ein wunderbares und armes Tier, diese Einhorn, irgendwie.
      Vielen lieben Dank dir fürs Lesen und für deine Gedanken, liebe Bruni. Und weiterhin und überhaupt eine schöne Adventszeit…

      Liken

Schreibe eine Antwort zu bruni8wortbehagen Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s