Die Träne im Ohr.

6 Gedanken zu “Die Träne im Ohr.”

  1. Unglaublich, wie leicht es dir scheinbar fällt, charakterstarke Personen zu erfinden und sie auf einer so kurzen Seite in solch spannende Zusammenhänge zu verweben.
    Die erzählte Handlung erinnert mich an Shades of grey in gut.
    (Ja, ich schäme mich etwas, das gelesen zu haben, aber man will ja wissen, was die weibliche Hälfte der Menschheit gerade derartig in den Wahnsinn treibt. Komische Menschenhäfte übrigens, diese Frauen, dass dieses Buch so gehyped werden musste, haha.) 😀

    Jedenfalls enttäuscht keine deiner Geschichten!

    Gefällt mir

    1. Das freut mich sehr, dass du mit meinen Texten und Geschichten etwas anfangen kannst… (Die Geschichten über den Herrn Grey habe ich nicht gelesen und weiss darum weder über die Inhalte noch darüber Bescheid, ob der Hype berechtigt ist… Und was die Menschheit betrifft; ich find beide Hälften komisch…) Vielen lieben Dank fürs Lesen und für deine Worte!

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s