Sollbruchstelle.

2 Gedanken zu “Sollbruchstelle.”

  1. oh ja, die gab es, doch sie verschwand unter so viel Alltäglichkeit, daß sie unauffindbar bleibt.
    Nachforschen bringt nichts, denn vor dieser Sollbruchstelle gab es die feinen Risse und alle trugen bei zu dem, was sie nun fühlt…
    Jeder kleinste Riss müßte behandelt werden, jeder, denn jeder trägt seine Schuld.
    Doch wer ist verantwortlich für diese Schuld?

    Gefällt mir

    1. Ja, die kleinen, feinen Risse, manchmal, und manchmal dann auch ein grosser, und irgendwann lässt sich die Zerreissprobe nicht mehr bestehen… Vielen lieben Dank für deine Gedanken und Worte, liebe Bruni…

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s