Der Bademeister.

3 Gedanken zu “Der Bademeister.”

  1. *lächel leise*, er hat sie geheiratet, lieber Disputnik, aber inzwischen lebt sie nicht mehr und er blieb alleine zurück, meist bei einem Glas Rotwein (aber erst ab dem späten Nachmittag), der rettet ihn vor dem Dunkel, in dem er mit den Schatten sitzt…

    Gefällt mir

    1. Liebe Bruni, tatsächlich lebt seine Frau nicht mehr, und er blieb alleine zurück, mit dem Rotwein. Die Bekanntschaft aus dem Schwimmbad jedoch, sie war nicht seine Frau, er war damals bereits verheiratet… Aber ich glaube, dass ihn nicht nur der Rotwein zumindest einige Momente lang aus dem Schatten rettet, sondern auch die Erinnerungen, an Schwimmbadbekanntschaften und auch an seine Frau…

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s