Das Unaussprechliche.

6 Gedanken zu “Das Unaussprechliche.”

  1. die Zeit, es aussprechen zu können, war noch nicht bei ihr angekommen, doch ich denke, sie wird kommen u. dann wird sie sprudeln, alles bricht aus ihr heraus und es wird endlich gut, was ihr wie ein fetter schwarzer Vogel das Licht der Seele verbunkelte

    Wenn ich Deine Zeilen lese, dann meine ich, es wird nicht mehr lange dauern. Wie wäre es, dieses Heraussprudeln dann mitzuerleben – hier bei Dir…?

    Eine Frage noch. Muß mannn/frau einen Bruder lieben können???
    Liebe, die nie gepflegt wurde, verkümmert, anders wäre es meiner Meinung nach unnatürlich. Liebe läßt sich nicht zwingen, ist aber oftmals unbegreiflich *lächel*

    Gefällt mir

    1. Es wäre schön, wenn es dereinst sprudeln würde, ja, sehr schön… Und natürlich muss man niemanden lieben, auch keinen Bruder, erzwungene Liebe ist wohl keine richtige. Doch gerade bei einem Bruder ist manchmal vielleicht der Gedanke da, dass man doch lieben sollte, schliesslich ist man im Blut verbunden… Auch wenn das wohl nicht reicht, um es tatsächlich zu können… Vielen Dank für deine Gedanken, liebe Bruni…

      Gefällt mir

  2. wenn sie soooo lange durchgehalten hat, dann muss das nicht zwangsläufig noch erfolgen …
    aber auch so wie es ist, ist es in Ordnung…
    denn eigentlich ist sie ja daran, was immer es sein mag,
    schon längst zerbrochen…

    Gefällt mir

    1. Nein, es muss nicht noch erfolgen, doch dass sie längst zerbrochen ist, mag ich nicht glauben, höchstens ein Teil von ihr, und wenn sie das Schweigen bricht, wird Zerbrochenes deswegen nicht heil, aber vielleicht wiegt es weniger schwer, wer weiss… Danke für deine Worte, lieber Finbar…

      Gefällt mir

    1. Mit der Zeit wird vielleicht nicht nur das Unaussprechliche schwerer, sondern auch das Aussprechen desselben… Auch wenn es drängt… Weiss nicht… Vielen lieben Dank für deine Gedanken!

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s