Gegenüber.

4 Gedanken zu “Gegenüber.”

  1. der einzige warme Raum auf der Welt – wie gut verstehe ich Deinen Text, lieber Disputnik. Im Anderen lesen zu können, wie in einem offenen Buch, bedeutet, sich ihm nackt zu zeigen, nichts zu verstecken, sich ganz und gar zu zeigen, sich bei ihm aufgehoben zu fühlen, vollkommen geborgen, angekommen zu sein, tief in ihm, in seiner Seele, in seinem Ich und es in sich selbst zu fühlen…

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s