Distanzen. Dissonanzen.

4 Gedanken zu “Distanzen. Dissonanzen.”

    1. Nun, erstens möchte ich meiner Wut Gehör verschaffen (darum bitte sehr laut lesen), denn ich bin zutiefst empört, ja sogar entrüstet und durchaus auch ein wenig verärgert, dass du einfach eine Dame in einen Raum zu werfen wagst. Ich bin überzeugt, dass der Welt eine Menge Unbill erspart bliebe, wenn wir damit aufhören würden, ahnungslose Menschen in ebenso ahnungslose Räume zu werfen. So.

      Zweitens ist dies, so glaube ich, das erste Mal in meinem Leben, dass ich das Wort Unbill verwende. Ist ein seltsames Wort.

      Drittens ist es schwierig, sich auf einen einzigen Namen festzulegen, weil diese erschaffenen Geschöpfe (ha, göttlich) sind, keine Ahnung, so was wie literarische Kinder, und jedes ist ein Individuum, und da möchte ich nicht jedem dieser Töchter und aber auch Söhne den gleichen Namen geben.

      Viertens: Okay, Katharina. (Aber dann erst in einem der nächsten Texte, vielleicht in jenem mit exorzistischen Untertönen.)

      Gefällt mir

      1. Viertens gefällt mir am besten…;-)

        Na gut.

        Aber ich hatte beim Lesen eine (keine bestimmte) Katharina vor Augen. Das macht es für mich greifbarer. Es hätte auch eine Claudia oder Melanie sein können.

        Deine Texte sind offene Projektionsflächen mit unbekannten Personen, denen wir wahrscheinlich insgeheim dennoch Namen geben. Ich mach das jedes Mal. Aber gerade deswegen empfand ich es auch unheimlich reizvoll, bei dir anzuklopfen.

        Du kannst den Text hier leise lesen. Aber nach jedem Satz wäre ein Nippen an einer Tasse Earl Grey No. 69 durchaus angebracht.
        (Ja, ich habe auch dem Tee einen Namen gegeben. Ich bin unverbesserlich…;-))))

        Gefällt mir

      2. Schön, dass du die offenen Flächen mit Namen füllst. Das freut sie sehr, die Flächen, die Texte, mich.

        Tee. Ich gebe ihm Namen oder Nummern, ich nähe ihm hübsche Kleider oder mähe seinen Rasen. Ich tu alles, wenn ich ihn nur nicht trinken muss.

        Elisabeth trinkt auch keinen Tee.

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s