Im Garten.

6 Gedanken zu “Im Garten.”

  1. wie Bäume sind wir, so hoffen wir, festgewurzelt in der Erde, ausgehnt in die Weite, sofern sie uns nicht schon wieder begrenzt, die Höhe uns hemmt und uns der Erde entgegenbeugt.
    Risse in unserer Borke, unserer Baumhaut, die unsere Weichheit schützt, doch durch diese Risse Beunruhigendes, Verletztliches eindringen läßt.
    Und wir hoffen auf unser Wurzelwerk, weit verzweigt und unser Halt in einer Welt voller Zerstörung.
    Wiedergeboren fühlen wir uns in den BaumKindern, denen wir Leben schenkten, die unsererm Wurzelwerk entsprossen sind.
    Wir ruhen und leben, wir nehmen und geben, Bäumen ähnlich

    Ein wunderbares Bild, lieber Disputik

    Liken

    1. …und ein wunderbares Weiterdenken, Gedankenweiterspinnen und Weiterformulieren von dir, liebe Bruni. Nur beim Wiedergeborenfühlen im Nachwuchs würde ich widersprechen, weil das Holz dann doch deren eigenes ist oder sein soll, denkich, aber eigentlich mag ich nicht widersprechen, denn es ist schön, wie’s da steht, in deinem Kommentar… Danke!

      Liken

      1. na ja,da ist meine Meinung auch ein wenig zwiespältig. Eigenes Holz ist es schon, doch dem alten meist so ähnlich, daß es zwar von eigener Art ist, aber doch sooo gut erkennbar, von welchem Stamme *lächel*.

        Liken

      2. Ja, manchmal ist das junge dem alten Holz tatsächlich ähnlich, was ja oft auch nicht schlimm ist. Fragwürdig wird es meiner Meinung erst, wenn das alte Holz versucht, das junge nach seinem Vorbild zu formen. Oder so.

        Liken

  2. eine waldgartenparabel voller ganz besonderer raffinessen…
    die symbole deiner schreibsymbolik sprudeln in alle himmelsrichtungen,
    von unten nach oben, von außen nach innen, von jung bis alt,
    von frühjahr bis winter, alle verfügbaren freiheitsgrade
    voll ausnutzend — ein großartiges gesamtbild ist dir
    hier gelungen! *chapeau*

    Liken

    1. Lieber Finbar, ein mehr als herzliches Dankeschön für dein Chapeau und deine Worte. Sehr schön, dass du dich hast besprudeln lassen und mitgegangen bist in alle Himmelsrichtungen. Danke!

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s