Ungeschrieben.

8 Gedanken zu “Ungeschrieben.”

  1. ein sehr passendes Foto für einen Traum, in dem das Fliegen möglich sein könnte
    Geflogen bin ich noch nie in meinen Träumen, das tue ich des Tages, wenn ich mich hinsetze, meine Gedanken sammele und versuche, mich in einem Gedicht oder einer Collage auszudrücken.*lächel* Da klappt es mit dem Träumen vom Fliegen entschieden besser.

    Gefällt mir

  2. Reblogged this on Zurück im Leben und kommentierte:
    Dieser Text über Träume gefällt mir ausserordentlich gut. Ich wünschte mir manchmal, dass ich mich am Morgen an meine Träume erinnern könnte. Und dann denke ich wieder, dass es ohne Träume vielleicht besser ist, weil mir vielleicht nicht gefallen würde, was ich träume. Manchmal denke ich, dass ich überhaupt nicht träume, weil da keine Erinnerungen sind. Vielleicht wird nicht geträumt, wenn den Emotionen kein Raum gelassen wird? Oder fehlen ungeschriebene Geschichten, wenn das Leben, die „geschriebenen Geschichten“, nicht willkommen sind? Nicht geschrieben werden wollen? Hmmm.

    Gefällt mir

    1. da unser gehirn wohl niemals ruht, beschäftigt es sich insbesondere des nachts mit allerlei, was wir gar nicht so bewusst ankurbeln, am liebsten mit tatortähnlichen alpträumen … betrachte das als eine art sich (selbstständig) auszutoben“… *lächel*

      Gefällt mir

      1. Tatortähnliche (Alp-)Träume, jaha. Manchmal entstehen dann aber schon gewisse Fragezeichen, weshalb man sich in dieser Art austoben müsste, also was da offenbar noch im Verborgenen lauert…

        Gefällt mir

      2. Manchmal wäre es aber doch recht spannend zu wissen, zu welchem Thema ich mich wie austobe. Würde mir vielleicht helfen, mit meinen (nicht vorhandenen) Gefühlen besser umzugehen. Da würde ich sogar tatortähnliche Albträume in Kauf nehmen. Nur nicht, wenn sie wie ein Schweizer Tatort sind. Denn dann würde ich mich unheimlich aufregen. *lach*

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s