Es war einmal. Kein Märchen.

9 Gedanken zu “Es war einmal. Kein Märchen.”

  1. das foto ist mal wieder großartig! wunderschöner mensch, – wer ist das?

    und darunter die geschichte eines menschen. eines lebens. das
    vielleicht jedem so passieren kann.

    Gefällt mir

    1. Ja, wunderschöner Mensch, schon das Gesicht könnte tausend Geschichten erzählten. Wer es ist, weiss ich nicht, du kannst ihm deine eigene fiktive Biografie verleihen… Vielen Liebdank für deinen Kommentar…

      Gefällt mir

  2. Der gleiche Titel, doch wie anders ist die Geschichte hier bei Dir
    Die Geschichte eines sich leer fühlenden Menschen, eines Einsamen, der seine Suche längst aufgegeben hat, der lebt, weil er nicht gestorben ist.
    Sein Leben hat keine Kisten gefüllt, vertrocknet sind die Erinnerungen an das, was nicht war. Leere füllt seine Stube und er findet sich nicht, obwohl er einen halbherzigen Versuch dazu unternahm, der aber im Beginnen schon ins Stocken geriet.

    Ich glaube aber nicht, daß er keine Rolle spielt, er spielt die Rolle des Einsamen, des Menschen, den es kaum gibt und ich glaube, es ist eine sehr wichtige Rolle im Spiel des Lebens.

    LG von Bruni

    Gefällt mir

    1. Schön weitergedacht, die Geschichte, liebe Bruni…
      Und ja, er spielt wohl eine Rolle, wie wir alle, irgendwie, doch bei ihm und bei so vielen sitzt niemand im Publikum, und wenn der Vorhang fällt, ist da niemand, der sich erhebt und verneigt.
      Vielen Dank für deinen Kommentar…

      Gefällt mir

    1. Ich weiss nicht. Einige bestimmt, vielleicht sogar zahlreiche. Doch einige Geschichten werden wohl nicht überliefert werden, einige bleiben einfach unerzählt, verlieren sich in jenem Moment, in welchem der Protagonist in die Erde sinkt. Wir hoffen wohl alle, ganz laut oder insgeheim, dass etwas bleibt, wenn wir verschwinden, und sei es nur ein Leerraum. Doch manchmal werden womöglich alle Spuren verwischt, jede Erinnerung wird gelöscht. Aber eben, ich weiss es nicht. Was ich weiss; dein Kommentar ist, einmal mehr, bereichernd. Danke.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s