Durchschaubar.

2 Gedanken zu “Durchschaubar.”

  1. ein toller Text, lieber Disputnik, dem ich aus vollem Herzen zustimme.
    So könnte es sein, so ist es oft, wir sehen eine schöne Oberfläche, eine Maske für die Oberflächlichkeit, für die, die denken, sie hätten den Durchblick und erkennen nicht mal eine dünne Haut, die nichts verdaut, nur lächelnd schaut.

    Und irgendwann, wenn endlich Tränen nach außen fliessen, wenn Dämme brechen, bricht diese glattgebügelte Schale auf und das so lange verwundete Ich schaut heraus.

    Nun ist es aber nicht mehr so einfach mit ihr umzugehen, denn das Echte erzeugt unterschwellige Spannung und in ihrer Unsicherheit lehnen sie das Echte schlichtweg ab. Sie schaffen es nicht mehr, hinter Gesichter zu blicken.
    Der schöne Schein zählt allein

    Sich ihnen zu stellen oder sie einfach stehen zu lassen, zeugt von wirklicher Größe und Kraft, wer das schafft, darf sich glücklich schätzen.

    ,

    Gefällt mir

    1. Liebe Bruni, vielen Liebdank fürs Kompliment und vor allem für deine Gedanken zum Text. Du hast völlig Recht, mit dem Glattgebügelten und Oberflächlichen ist offensichtlich einfacher umzugehen als mit dem Echten. Einfacher, aber kaum lohnender, denke ich… Nochmals herzlichen Dank fürs Hinein- und Weiterdenken…

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s