Die Unverbindlichkeit der Dinge.

2 Gedanken zu “Die Unverbindlichkeit der Dinge.”

  1. Lieber Ralf,

    du schreibst ja insgesamt ganz wunderschöne Geschichten, die mir immer, wenn ich eine Nachricht darüber in meinem Mailaccount finde, genau wie heute den Feierabend erhellen. Aber ich glaube, von allen, die Geschichten schreiben, schreibst Du die wunderbarsten Einwortsätzgeschichten der Welt – oder zumindest doch des deutschen Sprachraums.

    Vielen Dank für diese verbindliche und zuverlässige Erfreuung meines Herzens und meines Verstandes!

    Liebe Grüße
    von Ryka

    Gefällt 1 Person

    1. Liebe Ryka, das ist ein wunderschönes Kompliment und freut mich sehr sehr. Vielen lieben Dank dir, fürs Lesen, für deine Worte und für deine Freude, die mir ebenfalls eine solche ist.
      Herzliche Grüsse zurück!

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s