Die Reifeprüfung.

10 Gedanken zu “Die Reifeprüfung.”

  1. Tja, lieber Disputnik,

    warum gibt es bloß so viele Frauen, die sich (fast ausschließlich) über ihr Aussehen, ihren Körper, ihre Wirkung auf Männer usw. usf. „definieren“…
    du beschreibst das alles ja wieder mal so perfekt.

    ICH finde das sehr schade, weil genau das immer weher tut, je älter frau wird…
    und ICH finde, dass das nicht sein sollte,
    denn: das Leben, das für MICH SELBST gelebte Leben, ist auch ohne all diesen Schnickschnack sehr sehr schön, egal wie alt ich bin…
    und:
    warum immer um die Gunst anderer buhlen?!
    Ich bin doch auch so sehr viel mehr wert,
    als alle anderen Menschen jemals ahnen können!

    Liebe Morgengrüße
    vom Finbar

    Gefällt 1 Person

    1. Ich glaube, dieses Streben nach Gunst und Anerkennung anderer ist ziemlich verbreitet, ganz egal, ob nun bei Frauen oder Männern, durch das Aussehen, beruflichen Erfolg, Likes auf Facebook oder dergleichen… Aber ja, am Ende des Tages steht man dann doch allein vor dem Spiegel…
      Vielen Dank dir, lieber Finbar, für dein Lesen und deine Worte. Und ganz herzliche Grüsse zurück…

      Gefällt 1 Person

      1. Ja, sicher, lieber Disputnik, aber welch Wahnsinn! Welche Mengen an Lebensenergie in diesen Humbug investiert werden, letzten Endes für die allermeisten völlig sinnlos!

        Wie viel sinnvolles könnte der Mensch stattdessen tun! Für SICH, und nicht für die anderen!
        Mrs. Robinson sollte KEIN Vorbild sein!

        Uff, sorry, das waren nun fast zuuu viele Ausrufezeichen…
        Liebe Herbstgrüße
        Finbar

        Gefällt mir

      2. Na, die Ausrufezeichen haben ja durchaus ihre Berechtigung, der Wahnsinn ist oftmals allzu deutlich…
        Was angenehm ist; wenn man Dinge tun kann, die schön und/oder gut für andere und für sich selbst zugleich sind.
        Lieben Dank für deine Gedanken und die Ausrufezeichen, und herzliche Herbstgrüsse zurück…

        Gefällt mir

      3. Wenn da eine Balance gefunden wird, die passt und nur geringfügig nervt, dann ja!

        Aber, lieber Disputnik, wo findest du denn heutzutage noch Ausbalanciertes?
        Weder in der Welt der Globalisierung, noch in der Welt des Lokalen…
        Die Welt ist aus dem Lot geraten…

        Save your Day,
        Finbar

        Gefällt mir

      4. Vielleicht ist es schon mal gut, wenn’s im Kleinen in einem Gleichgewicht bleibt… Und war denn die Welt tatsächlich jemals im Lot?
        Liebe Grüsse und schönes Wochenende dir, lieber Finbar…

        Gefällt mir

      5. Da hast du auch wieder recht, nehme ich an…

        Aber leben tu ich eben im hier und jetzt, nur das kann ich selbst einigermaßen beurteilen…

        Dir ein schönes Wochenende wünsche, herzlich, Finbar

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s