Rost.

6 Gedanken zu “Rost.”

  1. watum solltest Du denn rosten und mit der Zeit immer weniger lernen?
    Ich denke, nun lernst Du anders als früher, andere Dinge, andere Erkenntnisse, vieles hält Dich auf Trap, nimmt Dir die Zeit, die Du mal auf dem Klapprad zwischen den Spinnweben verbrachtest.
    Könnte es sein, daß inzwischen Deine Söhne auf dem Klapprad sitzen und der Platz dort immer knapper wird? *g*

    Liebe Grüße von Bruni

    Gefällt mir

    1. Es ist ja vor allem das fragende Ich, das rostet. Die Fragezeichen bleiben immer häufiger im Keller. Die Kinder hingegen fahren fleissig Fragenfahrrad, mit einer Neugier und Wissbegierde, die ich wohl nicht mehr aufbringen könnte. Aber wohl auch nicht unbedingt muss… Vielen lieben Dank dir fürs Lesen und für deine Gedanken, liebe Bruni…

      Gefällt mir

  2. In der Garage meines Vaters hängt mein Jugendfahrrad. Es hatte schon 40 Jahre auf dem Buckel, als ich es vom Großvater liebevoll restauriert, bekam. Er hatte eine neue Kette aufgezogen, die Chromteile mit Chrompaste vom Flugrost befreit und eine neue Fichtel&Sachs-Gangschaltung eingebaut. Es war ein 26 1/2-Zoller und es war eine NSU. Damals schon eine Rarität. Das aufgemotzte wiederbelebte Schätzchen fuhr wie ein geölter Blitz und ich liebte es heiß und innig, erfuhr mir die Welt damit, schlug den Teufel, was die Beine nur strampeln konnten.
    Heute gehört es wohl in ein Museum, doch verrostet ist es nicht. Es wurde immer gepflegt und instand gehalten. Selbst, als ich schon mein neues schickes Trekkingrad hatte, schaute ich nach dem treuen Wegbegleiter, putzte ihn, bis der Lenker wieder blinkte. Selbst jetzt noch. Weil dieses Rad mir etwas Wertvolles ist, auch wenn ich längst mit einem schnelleren Rad den Radius meiner begrenzten Welt versuche stetig zu erweitern.

    Danke für Dein schönes Bild. Auf den Punkt: Wer rastet, der rostet.

    Liebe Grüße✨

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s