Eine Frau ohne Bedeutung.

8 Gedanken zu “Eine Frau ohne Bedeutung.”

  1. Die geheimnisvolle Unbekannte, über die man sich nur in diesem Moment seine Gedanken macht. Ist der Moment vorbei, haben die Gedanken schon ein anderes Ziel, ein greifbares, vielleicht ein alltägliches, wobei die Unbekannte auch schon etwas Alltägliches geworden ist, aber nur für diesen einen Moment… alltäglich…

    Lieber Gruß von Bruni

    Gefällt mir

  2. Manchmal geht es nur um das Gefühl, nicht allein zu sein in irgend einer Dunkelheit und es ist sicherlich die am weitesten nördlich angesiedelte Form einer Randbezirkssympathie. Entsteht der Wunsch, in Zeitfenstern vertraut erscheinende Fremde nach ihren Bedeutungen zu fragen, gewinnt der aktive Positivismus der Geselligkeit und verliert die Einsamkeit an Bedeutung. Ich mag deine Geschichten. Viele liebe Grüße, Stefanie Karfunkelfee

    Gefällt mir

    1. Oha, wie schön weitergedacht und -formuliert, liebe Frau Karfunkelfee. Manchmal haben Ungewissheiten und Rätselhaftes vielleicht mehr Gehalt als erklärte Tatsachen. Und manchmal reicht nur schon ein kleines Detail, damit man sich wohliger in die Zeit fügt…
      Vielen lieben Dank dir. Und herzliche Grüsse zurück…

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s