Im Elfenbeinturm.

2 Gedanken zu “Im Elfenbeinturm.”

  1. im Elfenbeinturm ist es einsam und sie ist sich dieser Einsamkeit sehr bewußt nd bewußt wählt sie diese, weil ihr Stolz noch ungebrochen ist… doch wie lange noch…
    Besser ist der Turm nie, aber anders und anders will sie sein.

    Eine Geschichte mit tiefem Sinn, sie scheint aus einem verständigen Inneren heraus geschrieben, lieber Disputnik

    Gefällt mir

    1. Vielen Dank, liebe Bruni. Wie du meine Texte weiterdenkst und dich in sie hineindenkst, ist mir sehr viel wert. Ja, wer den Stolz in seiner Überhöhung bis hinauf zur Elfenbeinturmspitze treibt, kann durchaus Gefahr laufen, eben dort die Einsamkeit vorzufinden…

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s